Ab dem Moment, an dem wir den Wert im Auge haben und der Kunde auch Marketing betreibt. Indem Gedanken über die Wertschöpfung und -verteilung gefördert werden, muss über Marketing nachgedacht werden. Das heißt, wie wir uns von der Masse auf dem Markt abheben und für den Verbraucher sichtbar und bekannt werden.
Für das Unternehmen ist die Notwendigkeit des Marketings so, als ob der Mensch Nahrung und Wasser benötigt. Ohne sie gibt es kein Leben.

Das erfolgreiche und das auf Erfolg ausgerichtete Unternehmen, das sich vor der Geburt mit Marketing beschäftigt. Solche Unternehmen entstehen mit der Neugier, die Antworten auf Hunderte von Fragen zu kennen.

Wer bin ich? Welchen Wert habe ich? Welchen Wert biete ich anderen an? Wer interessiert sich vielleicht für meine Werte? Wo sind sie? Wie kann ich sie kennen und mich erkennen? Wie kann ich angeboten werden?

Alle diese allgemeinen Fragen und viele andere spezifische Fragen sind «Marketingbauer». Daher muss das Unternehmen entsprechend den erzielten Ergebnissen reagieren, bewerten und handeln. Alle Fragen müssen beantwortet werden?

Alle Fragen müssen beantwortet werden?
Nein

Man muss alle wichtigen Fragen für das Geschäft des Unternehmens beantworten. In dem Maße, in dem sie direkt oder indirekt das Wachstum des angebotenen und konsumierten Unternehmenswertes beeinflussen. Dies hängt eng mit der Anerkennung von (Unternehmen), Kunden, Markt und Marketing zusammen. Sobald das Unternehmen diese Anerkennung erreicht, ist es in der Lage, sich in einer Position zu positionieren, die es bekannt macht und sogar für den Verbraucher sorgt.

Hierzu ist eine optimale Kombination aller Funktionen (4p, 7p, 11p, …) und Marketinginstrumente durch eine konkrete Marketingstrategie erforderlich. Darüber hinaus hängt die Intensität des Zugangs zu verschiedenen Markttypen (regional, national, international, kontinental, interkontinental, traditionell, elektronisch, digital, Produkte, Dienstleistungen, Produkte) von der Art des Geschäfts und der Marktposition ab und Dienstleistungen. Darüber hinaus sollten Kommunikationskanäle evaluiert und die für das Unternehmen am besten geeignete Auswahl getroffen werden.

Marketingfunktionen und -instrumente

Um Marketing zu verstehen und anzuwenden, muss man seine Funktionen und Instrumente verstehen. Aus dem Englischen erhaltene Marketingfunktionen sind als xP d.m.th. 4p, 7p, 11p etc.

Die grundlegenden Marketingfunktionen, bekannt als 4p, sind:

  • Produkte (product),
  • Preis (price)
  • Promotion (promotion) und
  • Ort (place).

Marketingforscher berücksichtigen je nach Untersuchungsansatz auch andere Funktionen wie:

Menschen (people)
Prozesse (processes),
Physische Beweise (physical evidence),
Personalisierung (personalization)
Teilnahme (participation),
usw.

Damit das Unternehmen die oben genannten Funktionen ausführen kann, verwendet es verschiedene Instrumente, die sich auf jede der Funktionen beziehen. Marketing-Tools sind alle Marketing-Tools, mit denen das Unternehmen Marketingstrategien umsetzt. Beispiel: Die Auktion ist ein Preisinstrument. Werbung ist ein Instrument der Werbung; usw.

Warum umfasst das Marketing eines Unternehmens die Funktionen und Tools, die das Erreichen von Marketingzielen im Besonderen und des Unternehmens im Allgemeinen unterstützen oder ermöglichen. Natürlich hängt der gesamte Marketing-Mix von der Art des Marketings ab.

Marketingarten

Enterprise Marketing ist eine Kombination aus verschiedenen Marketingarten. Die Unternehmensmarketingstrategie basiert auf der optimalen Kombination aller Arten von Marketing, die sich auf das Unternehmen und dessen Produkt oder Dienstleistung beziehen.

In der Literatur und verschiedenen Informationsquellen finden wir Listen und verschiedene Cluster von Marketingtypen. Eine davon stammt von Matt Press, der eine Liste von 159 Marketingtypen vorstellt.

Weitere Informationen zu Marketingtypen finden Sie im Internet oder in der Fachliteratur. Nachfolgend werden nur einige wichtige Marketingtypen aufgeführt. Die Hauptgruppe der Marketingtypen ist die traditionelle und das Internet. Diese beiden Arten des Marketings unterscheiden sich sogar von ihren Funktionen und Instrumenten. Obwohl sie die gleichen Funktionen und Instrumente haben, verhalten sie sich unterschiedlich.

Andere Arten des Marketings ohne Berücksichtigung ihrer Gruppierung sind Marketing:

  • sozialer,
  • direkt,
  • soziale Netzwerke,
  • digital,
  • Inbound,
  • des Inhalts,
  • Suchmaschinen,
  • Verhalten
  • Marke,
  • Produkt,
  • Service
  • Unternehmen,
  • und andere.

Zusammenfassung

Marketing ist überall, auch in gewöhnlichen Gesprächen. Von dem Moment an, in dem wir über etwas sprechen, es beschreiben, beschäftigen wir uns mit Marketing. Auch jede interne oder externe Tätigkeit des Unternehmens ist ohne erfolgreiche Vermarktung wertlos.

Angesichts der großen Bedeutung des Marketings und seiner Anwendung sollte sich das Unternehmen professionell auf seine Umsetzung konzentrieren. Dies sollte auch eng mit Markttrends und aktuellen Marketingtrends verknüpft sein.

Die semiprofessionelle Marketingleistung bringt nicht nur Erfolg, sondern verbraucht auch immens die Werkzeuge und die Zeit. Natürlich führt eine solche Vermarktung zum Scheitern des Unternehmens und seinem Verschwinden.

Internet Benutzer in der Schweiz

0
Jahr der Trends
Die Zimmerei Zuech hat einen neuen Web Auftritt