Wir haben uns bereits entschieden, ein Video zu machen, um einen Wert zu teilen. Die Schlüsselfrage lautet: Was ist die ideale Länge eines Videos, um den Betrachter gleichzeitig zu erfreuen und zu motivieren, es an den Verbraucher weiterzugeben?

Vertrautheit mit dem Thema

Alles über den Wert, das Design, die Elemente und die Idee, ein Video-Werbematerial zu erstellen, ist relativ, mit Ausnahme der Länge. Je kürzer ein Videomaterial ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es akzeptiert, wiederholt, vorgeschlagen und mit anderen geteilt wird. Die Dynamik der Verbreitung von Videomaterial ist so groß, dass es oft schwierig ist, sich zu erinnern, wer es gemacht hat und was die Hauptbotschaft war. Angesichts der Tatsache, dass die Qualität der Kundenzufriedenheit eines Videomaterials nicht mit der Qualität der Aufzeichnung selbst zusammenhängt, sondern mit dem attraktiven Inhalt, spielt die Länge der Präsentation unseres Wissens eine Schlüsselrolle.

Es stellt sich also die Frage: Was ist die ideale Länge eines Videomaterials? Natürlich ist die Antwort auf diese Frage nicht trocken und unabhängig, sondern das Ergebnis der Kenntnis der Antwort auf die Fragen:

  • Wer ist unser Kunde?
  • Welchen Wert wollen wir vermitteln?
  • Welchen Bereich möchten wir abdecken?
  • Welches Ziel soll erreicht werden?
  • Welche Rolle spielt das Video in diesem Fall?
  • Wo wollen wir es veröffentlichen?
  • Wenn wir nach populären Plattformen streben, was ist unser Hauptziel?

Marketing ist eine Kombination aus Wissenschaft und Kunst, daher gibt es keine allgemeine Formel, mit der Dinge erledigt werden können. Es gibt auch keine perfekten und unersetzlichen Aktivitäten. Es gibt jedoch Studien, denen es auf der Grundlage konkreter Erkenntnisse gelungen ist, Rahmenbedingungen zu entwickeln, die die Entscheidungsfindung erleichtern. Diese Studien sind auch bei der Entwicklung von Videomaterialien von Bedeutung.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Marketingforscher überzeugend nachweisen, dass erfolgreiches Videomaterial eine höhere Kapitalrendite erzielt als andere Arten der Werbung. Dies macht uns klar, dass das Analysieren und Realisieren der Elemente für erfolgreiche Videos eine sehr wichtige Aktivität ist.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass wir zwar in der Lage sind, lange Videos an die von uns gewünschten Orte hochzuladen, dies jedoch nicht bedeutet, dass wir dies tun sollten. Videomaterial muss unter bestimmten Voraussetzungen entwickelt werden, da die Reaktionen der Menschen extrem schnell sind.

Untersuchungen legen nahe, dass die Aufmerksamkeit des Betrachters auf die ersten 10 Sekunden gelenkt wird. Diejenigen mit einem gewissen Misstrauen und bestimmten Erwartungen, die bis zu den ersten 30 Sekunden bleiben, machen 33% der Zuschauer aus. Zuschauer, die ihre Erwartungen in der ersten Minute nicht erfüllen, gehen ebenfalls und machen 45% der Zuschauer aus. Schließlich haben bis zum Ende der zweiten Minute bereits 60% der Zuschauer verlassen.

Andererseits enthüllt VidYard einige sehr wichtige Informationen über die Trends der von Unternehmen veröffentlichten Videos. Immer dementsprechend betrug die durchschnittliche Länge der von Unternehmen hochgeladenen Videos im Jahr 2018 4,07 Minuten. 73% der hochgeladenen Videos waren jedoch zwei Minuten oder kürzer. Nur 2% der Uploads dauerten 10 bis 20 Minuten.

Ideale Länge von Videos über verschiedene Themen und Portale

Besucher unterschiedlicher Portale haben unterschiedliche Vorlieben oder erwarten etwas anderes. Der Besucher der Unternehmens-Website ist sich bereits der Existenz der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens bewusst, sodass bestimmte Erwartungen bestehen. Wenn es um bestimmte Erwartungen geht, verstehen wir, dass der Besucher zu etwas Informativerem bereit ist.

Die Instagram-Besucher unterscheiden sich hingegen von denen auf der Twitter-Plattform und denen auf Facebook. YouTube hingegen ist für eine andere Art von Service bekannt, sodass die Besucher andere Erwartungen haben als Facebook.

Je nachdem, welche Plattformbesucher wir ansprechen, sollte daher auch das Videomaterial entwickelt werden.

Im Folgenden zeigen wir die Bewertungen der Forscher und die Reaktionen der Videobetrachter auf verschiedenen Plattformen.

Facebook

Benutzer auf dieser Plattform konsumieren in der Regel mehr Multimedia-Informationen aller Art. Daher können auch Videomaterialien etwas länger sein. Obwohl Facebook die Länge einer Live-Einreichung von bis zu 240 Minuten bietet, sollten Sie dies nicht tun.

Die Länge des erfolgreichsten Videomaterials auf dieser Plattform variiert zwischen 24 und 90 Sekunden.

Die „Facebook Stories“ in der Länge werden von Facebook definiert und können bis zu 20 Sekunden lang sein.

Die Live-Übertragung wird auch von Facebook festgelegt, was bis zu 4 Stunden dauern kann. Da es keine Begrenzung für das Mindestlayout gibt, schlagen die Forscher ein Layout von mindestens 10 Minuten vor.

Optimale Videolänge für Facebook:

  • 7 Sekunden – Profilvideo als Wiederholungsanzeige
  • 24 – 90 Sekunden – schnelle Werbung und Information
  • 20 Sekunden – Schnelle Werbung und Information (Facebook Stories)
  • 10 Minuten – 4 Stunden – Zuschauerinteraktion und integrierte Werbung

Youtube

YouTube ist eine Videoplattform und bietet eine völlig andere Umgebung als Social Media-Plattformen. Zuschauer besuchen YouTube, um Videos anzusehen, und sind an lange Videos gewöhnt. Wir haben es hier jedoch mit Werbung oder Präsentation zu tun und das Zuschauerverhalten ändert sich.

Da YouTube es erforderlich gemacht hat, die Anzeige 5 Sekunden lang zu sehen, wird durch das Senden der Nachricht an den Betrachter innerhalb dieser Zeit das Video 5-10 Sekunden länger erfolgreich. HubSpot weist jedoch darauf hin, dass die Videos mit den meisten Zuschauern etwa 2 Minuten lang sind.

Optimale YouTube-Videolänge:

  • 5 Sekunden – ein notwendiger Teil der Anzeige, bevor sie verlässt
  • 15 Sekunden – 2 Minuten – Standardanzeige
  • 2 Minuten – 1 Stunde – Lernvideos, in denen sogar die Anzeige eingebettet ist

Instagram

Es gibt drei Arten von Video-Einreichungen bei Instagram. Das normale Posting sollte Videos mit einer Länge von 30 Sekunden und einer nach HubSpot idealen Länge von bis zu 60 Sekunden enthalten.

Die zweite Art von Videos sind „Instagram Stories“, mit denen sich auf Instagram eine „Story“ zusammenstellen lässt, die sich innerhalb von 15 Sekunden entfalten kann.

Das Live-Posten auf Instagram hat in letzter Zeit für Aufsehen gesorgt. Jeder erfolgreiche Präsentator und jedes Unternehmen, das sich bemüht, Kunden durch Interaktion zu versorgen, wird mit Live-Präsentationen präsentiert. Die ideale Länge in solchen Situationen beträgt eine Stunde.

Alle drei Versionen von Videoeinreichungen eignen sich nicht nur zur Information und Klärung, sondern auch zur Werbung. Nur der letztgenannte Typ eignet sich besser für die Bearbeitung eines Themas. Die Anzeige wird nahtlos integriert, jedoch als Teil der „Konversation“.

Optimale Videolänge für Instagram:

  • 15 Sekunden – schnelle Werbung und Information
  • 30 Sekunden – schnelle Werbung und Information
  • 1 Stunde – Zuschauerinteraktion und integrierte Werbung

Twitter

Die Videos, die Twitter selbst verwendet, um die Funktionen der Plattform zu erläutern, sind nicht länger als 29 Sekunden. Für jede Art von hochgeladenem Video ist es vorzuziehen, nicht länger als 2 Minuten und 20 Sekunden zu sein.

Auch das ideale Video für die Werbung sollte zwischen 20 und 45 Sekunden liegen.

Optimale Twitter-Videolänge:

  • 2 Minuten 20 Sekunden – Video jeglicher Art
  • 20 Sekunden – 45 Sekunden – Video für Werbung

Pinterest

Pinterest-basiert ist eine Fotoplattform, auf der auch Videos hochgeladen werden können. Da die Besucher der Plattform in der Regel nach Fotos suchen, sollten Videoaufnahmen kurz sein. Es wird daher empfohlen, dass die Erklärungs-, Animations- und Werbevideos zwischen 15 und 30 Sekunden lang sind. Pinterest bietet die Möglichkeit, Videos mit einer Länge von bis zu 30 Minuten hochzuladen, dies ist jedoch vorzuziehen. Selbst wenn Sie Lehrvideos erstellen, werden die Themen in Unterthemen unterteilt und in mehrere Videos unterteilt, sodass jedes kurz ist.

Optimale Videolänge für Pinterest:

  • 15 – 30 Sekunden – Klär-, Animations- oder Werbevideo
  • 30 Sekunden – 30 Minuten – lehrreiches oder beschreibendes Video

LinkedIn

LinkedIn bietet seit August 2017 auch Möglichkeiten zum Hochladen von Videos. Diese professionelle Geschäftsplattform bietet außerdem eine der besten Methoden zum Hochladen von Videos.

LinkedIn schlägt vor, Videos zwischen 30 Sekunden und 5 Minuten hochzuladen.

LinkedIn wird jedoch von Fachleuten besucht, die normalerweise ihre Zeit organisiert verbringen und bestimmte Websites besuchen. Daher wird für die Entwicklung von animierten Videos für Werbung und Reklame ein Zeitraum von 3 Sekunden bis 30 Sekunden vorgeschlagen.

Es wird empfohlen, dass pädagogische und beschreibende Videos nicht länger als 10 Minuten dauern.

Snapchat

Wie der Name der Plattform selbst sollte es sich auch um Videos handeln. Kurz, klar und attraktiv, nur 10 Sekunden. Versuchen Sie nicht, alle Ihre Werte gleichzeitig einzudrücken, sondern wählen Sie eine beeindruckende, einprägsame Nachricht aus, die den Betrachter dazu veranlasst, nach anderen Videos zu suchen.

Videos auf persönlicher Seite

Durch das Platzieren von Einführungsvideos auf einer persönlichen Website wird es dem Besucher einfacher, nicht nur Ihr Unternehmen, sondern auch dessen Geschäft, Produkte und Dienstleistungen zu verstehen. Die Site kann verschiedene Arten von Videomaterial aufnehmen, das in verschiedenen Längen kompiliert werden muss. So kann beispielsweise ein Video auf der Startseite, das als eine Art Eingabe verwendet wird, 5 bis 15 Sekunden lang sein. Zum anderen animierte, werbliche und informative Videos von 10 Sekunden bis 2 Minuten. Schließlich lehrreiche und beschreibende Videos bis zu 30 Minuten.

Lassen Sie uns das Thema abschließen und zusammenfassen

Alle obigen Vorschläge wurden auf der Grundlage verschiedener Beobachtungen und Analysen gemacht, aber dass die Entscheidung unter bestimmten Bedingungen getroffen werden muss. Abhängig von den Zielen, die wir mit dem Video erreichen möchten, wird auch die Länge ausgewählt.

Referenzen

Internet Benutzer in der Schweiz

0
Jahr der Trends
Die Zimmerei Zuech hat einen neuen Web Auftritt